Ziele

Die Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft setzt sich für die Verwirklichung der Grund- und Menschenrechte ein.

hier weiterlesen

Rechtsweg

Informationen zum Rechtsschutz und zu RechtsanwältInnen die unsere Kampagne gegen die Einrichtung von Gefahrengebieten unterstützen:

Hier weiterlesen

Anfragen zum Brand in der Eimsbüttlerstraße 75

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Brandstiftung in der Einrichtung der öffentlichen Unterbringung in der Eimsbütteler Str. 75, bei der eine Frau und ihre beiden Kinder qualvoll erstickten und 27 weitere BewohnerInnen verletzt wurden, auf einen 13-jährigen Jungen zurück. Unabhängig davon, dass Täterschaft und Hergang der Brandstiftung lückenlos aufgeklärt werden müssen, stellen sich im Zusammenhang der Umstände, unter denen die Brandstiftung mit ihren schrecklichen Folgen stattfand, Fragen an die Stadt Hamburg und die Anstalt des öffentlichen Rechts f&w fördern und wohnen.

Die Anfragen samt Antworten des Senats sind hier abrufbar:

  1. Brandstiftung in der Flüchtlingsunterkunft Eimsbütteler Str. 75
  2. Beratung und Unterstützung für die BewohnerInnen der Eimsbütteler Str. 75
  3. Das Leben in der Flüchtlingsunterkunft Eimsbütteler Str. 75